IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH
Weitere Angebote:
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Autorenverzeichnis
Beiträge
Bestellung
Sonstiges:
Zum IFB
Wortpatenschaft
Partner
Kontaktieren Sie uns:
Kontakt
Impressum
Suche:
Vergriffen!

Hilfe, ich bin normal
Lothar von Versen als Lebensberater Don Lobo

Lothar von Versen

1. Auflage, Paderborn 2010, 106 Minuten, 16,90 Euro
ISBN 978-3-942409-04-9

Wem geht sie nicht auf die Nerven, die allzu umfangreiche Lebensberatungsliteratur? Es muss uns schon gesagt werden, wie man eine Kuh melkt, zwei adoptierte Kinder erzieht, seine Couchgarnitur so postiert, dass positive Vibrationen entstehen. Von den Tulpenzwiebeln und der richtigen Katzenernährung mal ganz abgesehen.

In seinem Hörbuch HILFE ICH BIN NORMAL – LOTHAR VON VERSEN ALS LEBENSBERATER DON LOBO hat sich der Berliner Satiriker und Sänger gleichen Namens einen ziemlich fiktiven Radiosender ausgedacht, denn RADIO BORSIGWALDE innerhalb von Berlin-Reinickendorf hat nur eine Reichweite von zweieinhalb Kilometern und vielleicht ein Dutzend ständige Hörer. Aber die Mühseligen und Beladenen aus Nah und Fern rufen ständig an, um Don Lobo ihre Neurosen, Obsessionen, Traumata, ihre gesellschaftlichen Visionen, ihre blödsinnigen Überzeugungen zu präsentieren. Auf jeden ungeheuer kurzweiligen, bisweilen dramatischen Radiosketch folgt eine „Fallstudie“ des Therapeuten in Prosa mit den Patientennamen Detlef, Susanne, Matze und Lu oder eben Bertold. Ein philologisches Kleinkunstwerk namens BERLINER GRAMMATIK gehört ebenfalls zum Programm. Man nimmt diese Werke mehrfach mit großem Vergnügen wahr und stellt dann fest: „Das ist ja nicht nur für das banale Lachen, da stehen doch Nietzsche, Schopenhauer, Wittgenstein und Wilhelm Busch mit Pate!“.

Wer ist Lothar von Versen? Schon 1975 errang er einen undankbaren 4. Platz beim Grand Prix de la Chanson Francaise. Seine Lieder sind fast immer satirisch und doch voller Gefühl. Das gilt ebenso für die Imbisswirtin RUTH als auch für RENATE aus der Registratur in der Kammgarnspinnerei Berlin- Lichtenrade, genauso für seine Sozialfälle wie INVESTMENTBANKER und LEIHARBEITER. Er schrieb Kurzgeschichten- Sammlungen wie BERLINER WEIßE oder NICHTS AUS DER LINDENSTRASSE, den Roman HARLEKIN IM HERBST. Dazu kommen wahrscheinlich ein paar Tausend Rundfunkbeiträge zwischen Hörspielen und der – meist nächtlichen – Präsentation von Chansons.
Sein vornehmliches Engagement ist die Rettung der Deutschen Sprache vor dem Denglischen und die Wiederbelebung des Berliner Heimatidioms mit seinem ästhetischen, eleganten Klang. So schreibt er italo- berlinische Kanzonen, um zu zeigen, dass Berlinisch neben der Sprache Dantes und Berlusconis durchaus bestehen kann.
Lothar von Versen gilt allgemein als witzig, skurril und unberechenbar, und da er das weiß, strengt er sich mächtig an, diesem Ruf auch gerecht zu werden.
Besorgen Sie sich sein Hörbuch!
Unser Verlag wünscht Ihnen großes Vergnügen, wenn Sie Lothar von Versens Hörbuch lauschen.


Zurück zur Startseite
Aus unserem Angebot:

Zauberwelt der deutschen Sprache

Dr. phil. Franz Stark

1. Auflage, Paderborn 2012, 488 Seiten, 15,00 Euro
ISBN 978-3-942409-23-0

© IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH 2017