IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH
Weitere Angebote:
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Autorenverzeichnis
Beiträge
Bestellung
Sonstiges:
Zum IFB
Wortpatenschaft
Partner
Kontaktieren Sie uns:
Kontakt
Impressum
Suche:
Vergriffen!

Henning Kaufmann-Stiftung Jahrbuch 2009

Herausgegeben von: Prof. Dr. Helmut Glück

1. Auflage, Paderborn 2009, 53 Seiten, 9,90 Euro
ISBN 978-931263-91-1

Die Henning Kaufmann-Stiftung zur Pflege der Reinheit der deutschen Sprache vergibt alljährlich ihren deutschen Sprachkreis an bedeutende deutsche Autorinnen und Autoren. Auch die frisch gekürte Nobelpreisträgerin Herta Müller gehörte schon 1989 zur Gruppe einiger ausgezeichneter rumäniendeutscher Schriftsteller.

Der geachtete Preis, der erstmals im Herbst 1984 vergeben wurde, durfte nunmehr 25jähriges Bestehen feiern. Im Jahr 2009 reihte sich der Journalist und gelernte Altphilologe Dr. Konrad Adam in die Riege bekannter gewürdigter Persönlichkeiten ein. Durch seine Texte, in denen er einen „meisterhaften Gebrauch der deutschen Sprache“ anwendet und zudem „stilistische Souveränität und intellektuelle Schärfe“ aufweist, wie Prof. Dr. Heinz-Günter Schmitz in seinen Begrüßungsworten zur Preisverleihung darlegt, wird ihm zurecht diese Ehre zuteil. Prof. Dr. Schmitz’ vollständige Rede und die folgende Laudatio auf Konrad Adam, die von dem sächsisch-anhaltinischen Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz gehalten wurde, sowie die Dankesrede des Preisträgers mit dem Titel „Über Schuld, Scham und Schande“ können in dem Jahrbuch 2009 der Henning Kaufmann-Stiftung nachgelesen werden.

Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Helmut Glück , Dr. Konrad Adam , Prof. Dr. Jan-Henrik Olbertz , Prof. Dr. Heinz-Günter Schmitz

Zurück zur Startseite
Aus unserem Angebot:

Kulturpreis Deutsche Sprache 2013

Herausgegeben von: Prof. Dr. Helmut Glück

1. Auflage, Paderborn 2013, 51 Seiten, 9,90 Euro
ISBN 978-3-942409-36-0

© IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH 2017