IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH
Weitere Angebote:
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Autorenverzeichnis
Beiträge
Bestellung
Sonstiges:
Zum IFB
Wortpatenschaft
Partner
Kontaktieren Sie uns:
Kontakt
Impressum
Suche:
Vergriffen!

Von Babylon nach Globylon

Dipl.-Ing. Oliver Baer

1. Auflage, Paderborn 2011, 392 Seiten, 19,60 Euro
ISBN 978-3-942409-12-4

Wir wollen die Weltsprache und lernen die falsche.
Wir opfern die eigene Sprache, und die fehlt dann -
auch zum Erlernen der Weltsprache.


Der Aufwand, den wir in die englische Sprache investieren, fehlt der Muttersprache. Das kommt uns teuer zu stehen. Erstens benötigen wir die Muttersprache für alles, was es zu lernen gibt - unter anderem Englisch. In Wirtschaft und Wissenschaft verpassen wir das Klassenziel mit minderwertigem Englisch und verpulvern Ressourcen für ein unerreichbares Ziel: das perfekte Englisch. Zweitens brauchen die meisten kein gutes Englisch; sie brauchen Globisch, die wahre Weltsprache, denn gutes Englisch schadet mehr als es nützt - es wird nicht verstanden. Das Buch klärt drei Fragen: Zu welchem Zweck müssen wir mehr für unser Deutsch tun, welche Minderheit benötigt bestes Hochenglisch, und wir kommt die Mehrheit an das benötigte Globisch - ein ordentliches, regelgerechtes, auf das Notwendige reduzierte Englisch; hier wird es vorgestellt.


Dipl.-Ing. Oliver Baer resümiert aus dreizehn Jahren im englischen und 28 im deutschen Geschäftsleben, dass uns der Weltsprachenrummel daran hindert, Wolf Schneiders Diktum gerecht zu werden: "Information heißt aber nicht: "Ich will etwas mitteilen", nicht einmal: "Ich will mich bemühen, etwas verständlich mitzuteilen", sondern: "Ich bin verstanden worden." "


Zurück zur Startseite
Aus unserem Angebot:

Ach, du liebes Deutsch!

Gunther Grabowski

2. Auflage, Paderborn 2013, 192 Seiten, 12,50 Euro
ISBN 978-3-942409-32-2

© IFB Verlag Deutsche Sprache GmbH 2017